Menu

Minecraft Server kostenlos erstellen

Im Netz gibt es mehrere Anbieter für einen kostenlosen Minecraft Server. Wir zeigen dir in dieser Anleitung, wie du einen Minecraft Server kostenlos erstellen kannst.

Einen eigenen Minecraft Server zu betreiben ist cool und bietet viele Vorteile. Vor allem, um mit deinen Freunden ungestört zu bauen und zu experimentieren. Wir sagen dir, wie du einen Minecraft Server kostenlos erstellen kannst.

Minecraft Server kostenlos erstellen: Schritt 1 – Entscheidungen treffen

Es gibt mehrere Möglichkeiten einen Minecraft Server zu betreiben. Zum einen gibt es die Möglichkeit einen direkt auf deinem Rechner zu hosten. Dazu haben wir die Anleitung Minecraft Server erstellen gemacht. Alle Informationen und eine vollständige Anleitung findest du dort.

Zum andern kann man einen externen Hoster beauftragen, einen Server aufzusetzen und diesen zu betreiben. Hierbei gibt es wieder unterschiedliche Anbieter, die zum einen kostenpflichtig und kostenlos sind. Die kostenpflichtigen sind in der Regel zuverlässiger und bieten mehr Funktionen. Eine Anleitung, wie du zu einem solchen Minecraft Server kommst, bietet dir unsere Anleitung Minecraft Server mieten.

Wenn du kein Geld ausgeben willst oder kannst, dann folge einfach dieser Anleitung.

Minecraft Server kostenlos erstellen: Schritt 2 – Anbieter auswählen

Wir haben einen Anbieter ausgewählt, der relativ zuverlässig waren. Bei Aternos bekommst du deinen Minecraft Server zum Nulltarif. Alles was du dafür tun musst, ist einen Benutzernamen, eine E-Mail-Adresse und ein Passwort anzugeben. Anschließend wird dir direkt ein Minecraft-Server zur Verfügung gestellt, auf dem du sogar Mods installieren kannst. Darüber hinaus lassen sich separate Befehle ausführen und die Einstellungen auf dem Server über das Web-Interface vornehmen. Im Internet gibt es noch weitere Anbieter, allerdings haben wir mit diesen die beste Erfahrung gemacht.

Minecraft Server kostenlos erstellen: Schritt 3 – Server starten

Sobald du dich auf der Webseite von Aternos eingeloggt hast, werden dir gleich Informationen zu deinem Minecraft Server angezeigt.

Bei Aternos gibt es Minecraft Server kostenlos.

Bei Aternos gibt es Minecraft Server kostenlos.

Wenn du weiter nach unten scrollst kommst du auf unterschiedliche Einstellungsmöglichkeiten. Beispielsweise die Anzahl der Spieler, ob der Server auf der Whitelist stehen soll und vieles mehr.

Bei Aternos gibt es Minecraft Server kostenlos.

Noch weiter darunter befindet sich die Version-Liste, mit der du die Minecraft-Version sowie diverse Modpacks und Plugins einstellen kannst. Sobald du auf eines geklickt hast und kommt die Aufforderung eine Neuinstallation vorzunehmen. Mit einem Klick auf die Schaltfläche Neu installieren wird diese vorgenommen.

Bei Aternos gibt es Minecraft Server kostenlos.

Minecraft Server kostenlos erstellen: Schritt 4 – Warten

Hier kommt allerdings der Nachteil an dem kostenlosen Minecraft Server zum Vorschein. Aufgrund der enormen Auslastung und des Ansturms kann es etwas dauern bis die Installation in die Wege geleitet wird und dein Server wieder online ist. Bei einem kostenpflichtigen Server passiert das nicht, denn dort werden sämtlich Einstellungen sofort ohne Wartezeiten übernommen. Darüber hinaus kann es manchmal sein, dass die kostenlosen Server offline sind und hin und wieder abstürzen.

Minecraft Server kostenlos erstellen: Fazit

Zum Ausprobieren und gelegentlichen Spielen ist diese Lösung durchaus eine akzeptable Möglichkeit. Vielspieler oder alle die gerne mit Mods experimentieren, haben mit einem kostenlosen Minecraft Server nur wenig Freude. Aufgrund der sofortigen Übernahme von diversen Änderungen und der höheren Zuverlässigkeit bieten die kostenpflichtigen Server hier einen gewaltigen Vorteil.