Menu

Bordercraft Texture Pack [1.11]

Das Bordercraft Texture Pack hat das Science-Fiction-Rollenspiel Borderlands als Vorbild und brilliert durch wirklich liebevoll ausgearbeitete Texturen. Ein Blick in das Texture Pack lohnt sich!

Viele schwärmen – nicht zu unrecht – vom LB Photo Realsim Texture Pack, doch auch andere „Künstler“ liefern großartige Arbeiten ab. So ist auch Dr. Kalashnikov mit dem Bordercraft Texture Pack eine hervorragende Textur gelungen. Die Items sind äußerst detailliert ausgearbeitet und auch im Spiel sind die Grafiken wirklich toll. Beeindruckt haben uns die Blumen, Setzlinge und auch die Stein- und Erdtexturen sind wirklich toll geworden. Hervorragend sieht das Getreide aus.

Recht lustig sehen auch die Tiere aus. Auch wenn die Gesichter der Tiere teilweise gar krass wirkten – siehe Bildergalerie unten – weiß das Borderland Texture Pack auch hier zu überzeugen.

Vergleichen kann man das Bordercraft Texture Pack auch mit den Honeyball Texture Pack von Gronkh, nur dass Bordercraft werbefrei ist.

Auch das Crafting-Menü ist ganz gut gelungen, auch wenn man sich der Entwickler hier noch etwas mehr Mühe geben könnte. Eine kleine Umgewöhnungsphase könnte die Herzenanzeige mit sich bringen, da anstatt den bisher üblichen Herzen ein Balken angezeigt wird, der je nach Lebensenergiestand mehr oder weniger gefüllt ist.

Positiv ist auch, dass es keinerlei Performance Probleme gibt.

Downloadlinks:
Bordercraft Texture Pack herunterladen

Bildergalerie:

Was hältst du vom Bordercraft Pack? Schreib uns doch einen Kommentar!

Installation:
Die Installation des Bordercraft Texture Packs läuft ist Standard.
1) HD Fix mit dem MCPatcher durchführen (siehe Anleitung).
2) Texture Pack installieren – Fertig.