Menu

Mo‘ Creatures Mod – Tiere und deren Nutzen

Wie im Mo‘ Creatures Mod Beitrag versprochen gibts zum Mo‘ Creatures Minecraft Mod nach dem Mod Test und der Installationsanleitung nun auch eine umfangreiche Übersicht zu den Tieren inkl. deren Funktion bzw. Nutzen.

Katzen:

Das süße Kätzchen will spielen.

Das süße Kätzchen will spielen.

Hier handelt es sich – zumindet zu Beginn – um richtige Wildkatzen, die vor dir flüchten werden. Diese können jedoch gezähmt werden. Mit der Q-Taste kannst du ihnen einen gegrillen Fisch zum Fraß vorwerfen und haben Sie diesen verzehrt, werden die Katzen nicht mehr vor dir flüchten. Um die Katze dann endgültig zu zähmen du ihr noch ein Medaillon (Katzenhalsband) umhängen.

Für ein Medaillon (Katzenhalsband) brauchst du 2 x Leder und einen Goldbarren - und das bei dem Goldpreis ;-)

Für ein Medaillon (Katzenhalsband) brauchst du 2 x Leder und einen Goldbarren – und das bei dem Goldpreis 😉

Hast du der Katze das Halsband umgehängt, kannst du ihr dann auch einen Namen geben. Danach sucht die Katze nach einem Katzenbett in welchem sie dann gefüttert werden will.

Für eine kuscheliges Katzenbett brauchst du 5 x Holz, Wolle und einen Eisenbarren. Die Farbe der Wolle bestimmt dann die Farbe des Katzenbetts.

Für eine kuscheliges Katzenbett brauchst du 5 x Holz, Wolle und einen Eisenbarren. Die Farbe der Wolle bestimmt dann die Farbe des Katzenbetts.

Ein „Katzenbett“ kann, wie andere Items auch, mit einem Rechtsklick platziert werden. Will man das „Katzenbett“ wieder aufnehmen, genügt ein Rechtsklick auf das Katzenbett. Dabei muss eine Spitzaxt (Bergmannsaxt) ausgewählt sein. Um ein „Katzenbett“ auf dem Kopf zu transportieren reicht ein normaler Rechtsklick (ohne gewählter Spitzaxt) aus. So können auch Katzen, die sich im „Katzenbett“ befinden, transportiert werden.
Wie oben schon erwähnt wollen gezähmte Katzen natürlich auch gefüttert werden.  Kippt dazu Milch oder Katzenfutter in das Katzenbett – bzw. den Fressnapf des Katzenbetts.

Katzenfutter wird aus rohem Schweinefleisch und rohem Fisch hergestellt.

Katzenfutter wird aus rohem Schweinefleisch und rohem Fisch hergestellt.

Wenn die Katze fertig gespeißt hat, muss sie natürlich auch aufs Katzenklo.

Für ein Katzenklo benötigtst du 8 Holzblöcke und einmal Sand.

Für ein Katzenklo benötigtst du 8 Holzblöcke und einmal Sand.

Katzenklos können wie ein Katzenbett transportiert bzw. wieder aufgenommen werden.

Wenn das Katzenklo benutzt wurde, ist es ein äußerst wirkungsvolles Monstermagnet. Alle Arten von Monstern werden dadurch regelrecht in den Bann des vollgesch…. Katzenklos gezogen, sodass ihr im Kampf keinerlei Mühe mehr haben werdet. Nach einer Weile leert sich das Katzenklo wieder von selbst und eine Katze kann erneut ihr „Geschäft“ darin verrichten. Falls ihr sehr reinlich seid, könnt ihr das Katzenklo auch selbst reinigen. Dazu müsst ihr einfach nur einen Sandblock auf das Klo kippen (Rechtsklick).

Hat die Katze ihr Geschäft verrichtet, so fühlt sie sich wieder total erleichtert und kann wieder fressen bzw. schlafen oder Sie klettert auf Bäume.

Falls die Katze auf einen Baum klettert, wird sie ohne deine Hilfe nicht mehr herunterkommen. Ihr habt nun folgende Möglichkeiten:
1) Handelt es sich noch um ein kleines Kätzchen, wird es auf den Kopf herunterkrabbeln. Du mußt natürlich zuerst zu ihr hinauf.
2) Eine erwachsene Katze wird auf deine Schulter springen um dann nach unten transportiert zu werden.
3) Du nimmst die Katze mit einem Seil auf. Dazu musst du nur ein Seil gewählt haben und auf die Katze klicken.

Aber beachte: Wenn du eine Katze mit einem Seil aufnimmst, dann wird diese an ihren Füßen befördert. Da Katzen nicht so behandelt werden wollen, sind sie danach natürlich verärgert.
Ihr könnt Katzen auch verärgern, wenn ihr ihnen kein Bett, Klo bzw. Essen zur Verfügung stellt.

Um ein Seil zu basteln benötigst du 5 Spinnfäden.

Um ein Seil zu basteln benötigst du 5 Spinnfäden.

Ist eine Katze einmal verärgert, jagt sie dir hinterher und willdich. Nach einer Weile bessert sich die Stimmung der Katze dann wieder. Die Stimmung der Katze kannst du immer an dem jeweiligen Icon über ihrem Kopf ablesen.

Wenn du eine Peitsche in der Nähe einer Katze verwendet, bewegt sich diese nicht mehr und bleibt still sitzen. Du kannst mit der Peitsche in der Hand auch einen Rechtsklick auf die Katze machen, um das Sitzen ein- bzw. auszustellen.

Für eine Peitsch brauchst du 3 x Leder, einen Eisenbarren und 3 Klauen von Großkatzen.

Für eine Peitsch brauchst du 3 x Leder, einen Eisenbarren und 3 Klauen von Großkatzen.

Eine Katze folgt dir, wenn du ein Wollknäuel in deiner Hand hältst da sie damit spielen will.

Für ein Wollknäuel brauchst du 4 Spinnfäden.

Für ein Wollknäuel brauchst du 4 Spinnfäden.

Wenn du der Katze dann das Wollknäuel gibst, wird sich sich eine Weile damit spielen. Danach wird ihr langweilig.

Katzen können auch gezüchtet werden. Dazu mußt du einer Katze Torte füttern. Diese sucht dann eine andere Katze, die ebenfalls Kuchen gefressen hat. Nach einer Weile wird eine der beiden Katzen schwanger und benötigt dann dringend ein Katzenbett. Nach kurzer Zeit im Bettchen bekommt die Katze dann 1-3 kleine Kätzchen. Kleinen Kätzchen spielen die ganze Zeit (nicht nur mit Wollknäueln). Wenn Sie angegriffen werden, dann versucht die Katzenmutter sie zu beschützen.

Auf Seite 2 gehts weiter! Jetzt umblättern!