Menu

JourneyMap Mod [1.11]

Mit dem Mod JourneyMap bekommst du eine vollständige Karte für Minecraft. Jene kann sogar über den Browser aufgerufen werden, sodass du ständig einen Überblick hast.

Beschreibung JourneyMap Mod 1.11

Der JourneyMap Mod fertigt von deiner Minecraft-Welt eine genaue Karte an, die in Echtzeit aktualisiert wird. Alles was du dafür tun musst, ist durch die Welt laufen. Sobald du in Minecraft die Umgebung siehst, wird diese auf der Karte festgehalten. Mit der Taste „J“ kannst du sie im Spiel aufrufen. Alternativ kann auch eine Webseite im Browser aufgerufen werden, die jederzeit sämtliche Informationen preisgibt. Das ist besonders nützlich, wenn du einen zweiten Monitor besitzt. Den größten Vorteil bietet JourneyMap wenn du dich in einer Höhle befindest. Dort werden nämlich sämtliche Erze und ähnliches angezeigt. Es gibt sogar zwei unterschiedliche Modi, die du im Multiplayer verwenden kannst. Der eine nennt sich FairPlay und deaktiviert das Höhlen-Mapping sowie das Radar. Der andere nennt sich Unlimited und bietet uneingeschränkten Zugriff auf die Funktionen von JourneyMap.

Fazit

Der JourneyMap Mod ist nicht umsonst einer der beliebtesten Mods für Minecraft. Dank der angefertigten Karte ist die Orientierung ein Kinderspiel, während die Höhlenaufnahmen das Farmen von Erzen erleichtern.

JourneyMap Mod Minecraft-Screenshot

Neben einer Karte bekommt das User-Interface mit dem JourneyMap Mod auch ein Radar.

JourneyMap Mod 1.11 Download

Die aktuellste Version der Modifikation kannst du dir hier herunterladen.

Version:5.4.6
Minecraft-Version:1.11
Download:JourneyMap Mod downloaden

JourneyMap Mod 1.11 Installation

1) Für den JourneyMap Mod wird Minecraft Forge benötigt. Der Artikel Minecraft Forge Download + Installation zeigt dir, wie du an die Anwendung kommst.
2) Lade den Mod vom oben angegebenen Downloadlink herunter.
3) Schließe Minecraft, sofern das Spiel gerade geöffnet ist.
4) Klicke auf den Startmenü-Button (links unten) von Windows und tippe in das Suchfeld %appdata% ein und drücke anschließend auf Enter.
5) Dort findest du den .Minecraft Ordner. Öffne diesen mit einem Doppelklick.
6) Im Ordner .Minecraft befindet sich normalerweise ein Ordner mods. Wenn nicht, erstelle diesen.
7) Füge dort die heruntergeladene .jar-Datei ein und schließe den Ordner.
8) Anschließend startest du Minecraft und wählst beim Start das Forge-Profil aus.