Alle Infos zu den besten Minecraft Mods und Texture Packs inkl. Downloadlinks!

 
 
 
 
 

OptiFine HD [1.6.2]

9
Posted 15. Juli 2013 by admin in Mods

Der OptiFine HD Mod bringt zahlreiche neue Grafikeinstellungen für Minecraft. Zusätzlich sorgt Optifine-HD bei richtiger Konfiguration auch noch für einen Performance-Gewinn.

Beschreibung OptiFine HD Mod 1.6.2

Auf den ersten Blick wirkt Minecraft gerade mit detaillierten Texture Packs oft überfordert und dadurch leidet oft das flüssige Gameplay. OptiFine HD verspricht hier Abhilfe. Der Grafik-Mod bringt zahlreiche Grafikkonfigurationsmöglichkeiten. Von der Wolkenhöhe bis hin zur FPS-Kontrolle ist alles an Board was man in Mincraft an Grafik-Settings vornehmen kann. Die Einstellungen können dabei direkt in Minecraft vorgenommen werden.


Sobald du Minecraft mit dem installierten OptiFine HD gestartet hast, steht es dir frei, unter Optionen – Grafikeinstellungen diverse Settings zu verändern und die Performance von Minecraft zu erhöhen. Um die richtigen Einstellungen zu finden ist die Trial & Error Methode ideal, da die ideale Konfiguration für jeden Rechner unterschiedlich ist. Also wer hier einige Minuten investiert, hat dann erheblich mehr Spielperformance.

OptiFine HD 1.6.2 downloaden


Version: B1 Ultra
Minecraft-Version: 1.6.2
Download Ultra: OptiFine HD Ultra downloaden

OptiFine HD 1.6.2 installieren

Am einfachsten ist die Installation über den Magic Launcher: Magic Lauchner installieren und verwenden
1) Um weitere Mods nutzen zu können, solltest du zuerst Minecraft Forge installieren.
2) Lade OptiFine HD vom oben angegebenen Downloadlink herunter.
3) Starte dann den Magic Launcher und klicke dann auf Setup.
4) Wähle unter Environment die Forge-Version aus und klicke anschließend auf Add.
5) Suche die heruntergeladene OptiFine HD-Datei und klicke anschließend auf Öffnen.
6) Klicke dann unten im Magic Launcher auf OK und anschließend auf Login um Minecraft mit OptiFine HD zu starten.


9 Kommentare


  1.  
    n4pst3r3r

    Falls es noch jemanden interessiert:
    Als zusätzlicher Argumente folgendes angeben:
    -Dfml.ignoreInvalidMinecraftCertificates­=true -Dfml.ignorePatchDiscrepancies=true
    Kann auch in Kombinaiton mit der Speicherzuweiseung sein, ich hab sie vor den 2 Argumenten stehen, geht wahrscheinlich auch dahinter.
    Also:
    -Xmx -Dfml.ignoreInvalidMinecraftCertificates­=true -Dfml.ignorePatchDiscrepancies=true
    Damit ignoriert Forge, falls irgendwas nicht passt, den Fehler und Mincraft startet ganz normal.
    Ich starte, wenn ich meine Mods neu organisiere allerdings erstmal ohne Optifine und die Argumente, damit kein Fehler durch etwas anderes verursacht und ignoriert wird.

    Cheers




  2.  
    CMassnick

    Mit Forge Environment funktioniert es nicht, nur mit der normalen Version, ohne sonstige Mods (die gehen ohne Forge ja nicht).
    Forge umständlich reinsetzen mit Forge Universal (aus dem Ordner) geht auch nicht.
    Weiß jemand ob es trotzdem irgendwie geht?




  3.  

    wo kann man das downlouden




  4.  
    Anonymous

    Ich hab das Problem das wen ich OptiFine installiere über den Magic Launcher er mir sagt das es 23 probleme gibt und er Minecraft garnicht startet. Und ja ich habe andere mods (Commpass, Better Alive, Forge)




  5.  
    Anonymous

    Wenn ich auf OK und anschließend auf Login klicke, öffnet sich nur ein Fenster mit dem Log. Kann mir da jemand helfen?




  6.  
    Anonymous

    Ich ralls net





Kommentar verfassen